Der Neue macht irgendwas mit Medien!

13 – in Worten dreizehn – ist für die meisten Menschen eine Unglückszahl. Für mich hoffentlich nicht, denn ich bin der 13. Mitarbeiter bei Maschinensucher. Mein Name ist Patrick und da ich mich hier um den Bereich Presse & Kommunikation kümmere, habe ich auch die Ehre mich selbst vorzustellen. Keine Sorge, ich fasse mich kurz.

Vorweg die harten Fakten: Ich bin 26 Jahre alt und seit Oktober bei Maschinensucher.

Was habe ich vorher gemacht?

Schwierig zu erklären! Die vereinfachte Darstellung: Abi, Studium (Journalismus & PR), parallel dazu verschiedene Jobs im Sportjournalismus, drei Jahre Leitung der eigenen Kommunikationsagentur und zuletzt Vertrieb im IT-Umfeld.

Warum Maschinensucher?

Die Aufgabe bei Maschinensucher könnte spannender nicht sein. Wir haben ein klares Ziel vor Augen, Maschinensucher als den Marktplatz für Gebrauchtmaschinen weltweit zu etablieren. Wir sind ein junges Team mit Start-Up-Charakter. Der Chef sitzt in fünf Metern Entfernung und ist jederzeit für uns greifbar. Man kann hier mitgestalten, mitentscheiden und sieht jeden Tag was man geschafft hat. Die Gespräche im Vorfeld haben mir gezeigt, wie sehr unser Gründer & Geschäftsführer Thorsten für „sein Baby“ brennt. Als der finale Anruf von ihm kam, musste ich nicht lange überlegen. Klare Antwort: „Ich bin dabei!“

Aktuelle Jobs bei Maschinensucher.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.