10 wertvolle Tricks beim Online-Gebrauchtmaschinenkauf

Am einfachsten finden Sie Angebote für gebrauchte Maschinen heutzutage im Internet. Auf unserem Online-Marktplatz Maschinensucher.de gibt es über 150.000 Gebrauchtmaschinen und das größte Angebot verifizierter Händler. Mit monatlich mehr als 2,0 Millionen Besuchern sind wir der führende Marktplatz in Deutschland. Aus 20 Jahren Erfahrung haben wir Ihnen die zehn wertvollsten Tricks beim Online-Maschinenkauf zusammengestellt.

Bei Gebrauchtmaschinen geht es meist um große Summen. Eine gewisse Vorsicht ist da natürlich beim Kauf geboten. Aus diesem Grund werden Geschäfte auf unserem Marktplatz nicht direkt über das Internet abgewickelt. Als Interessent können Sie dem Verkäufer über ein Formular einfach eine Anfrage schicken oder ihn direkt telefonisch kontaktieren.

1. Marktüberblick verschaffen

Verschaffen Sie sich auf Maschinensucher.de einen Überblick über die unterschiedlichen Gebrauchtmaschinen für Ihren Einsatzzweck. Nutzen Sie dazu die Suche, Detailsuche oder die Kategorieübersicht.

2. Angebote zu Maschinen vergleichen

Kaufen Sie nicht die erstbeste Maschine. Vergleichen Sie mehrere Angebote von unterschiedlichen
Verkäufern miteinander und treffen Sie danach Ihre Kaufentscheidung.

3. Auf Vertrauenssiegel achten

Vertrauenssiegel MaschinensucherVertrauenswürdige Händler lassen sich zertifizieren und zeigen das auch. Alle Inserate von – durch Maschinensucher.de – zertifizierten Händlern werden mit dem Vertrauenssiegel gekennzeichnet.

4. Finanzierungen vergleichen

Informieren Sie sich ausführlich und holen Sie mehrere Finanzierungsangebote ein. Wenn Sie eine Anfrage auf Maschinensucher.de stellen, können Sie häufig die Box „Interesse an Finanzierung durch Leasing/Mietkauf“ auswählen, um entsprechende Finanzierungsangebote zu erhalten.

5. Nach Referenzen fragen

Fragen Sie den Händler nach Referenzen. So erhalten Sie einen noch besseren Eindruck von Ihrem Geschäftspartner.

6. Maschine besichtigen und testen

Besichtigen und testen Sie die Maschine vor dem Kauf. So stellen Sie sicher, dass sich die Maschine im beschriebenen Zustand befindet.

7. Kaufpreis der Maschine verhandeln

Der wohl bekannteste Trick: Sprechen Sie mit dem Verkäufer über den Preis. Häufig reicht eine einfache Nachfrage aus und Sie erhalten einen Preisnachlass.

8. Musterkaufvertrag nutzen

MusterkaufvertragVermeiden Sie Rechtsstreitigkeiten bereits im Vorfeld. Verwenden Sie beim Kauf den Maschinensucher.de-Musterkaufvertrag. Dieser Vertrag ist in 9 Sprachen verfügbar und kann sofort kostenlos als PDF heruntergeladen werden.

Jetzt Mustervertrag herunterladen!

9. Nach Dokumentation fragen

Lassen Sie sich die Dokumentation über die Historie der Maschine vorlegen. Wurde die Maschine fachgerecht und in den vorgeschriebenen Intervallen gewartet? Achten Sie weiterhin darauf, die Bedienungsanleitung zu erhalten.

10. Transport der Maschine selbst abwickeln

Häufig bieten Händler Ihnen ein „Komplettpaket“ an. Dieses beinhaltet z.B. den Transport der gebrauchten Maschine. Hier verdient der Händler zumeist mit. Wer sich also auskennt, wickelt den Transport selbst ab und spart Geld.

Jetzt Maschine suchen