Alte Maschinen zu verschenken

Werkstatt mit Maschinen, die zu verschenken sind

Sie sind Unternehmer und brauchen eine günstige Maschine für Ihre Produktion? Gebrauchtmaschinen, zum Beispiel von Maschinensucher, sind eine gute Möglichkeit, um bares Geld zu sparen. Manchmal werden alte Maschinen sogar verschenkt. Wir zeigen Ihnen hier, worauf Sie bei kostenlosen Gebrauchtmaschinen achten sollten. 

Gebrauchtmaschinen-Angebote durchsuchen 

Suchen Sie nach Oberbegriffen, wenn es um Maschinen geht, die zu verschenken sind. Bei einer Suchanfrage nach “Altendorf F45” ist es unwahrscheinlicher, eine kostenlose Gebrauchtmaschine zu finden, als mit dem Stichwort “Formatkreissäge”. Alternativ bietet sich eine Suche nach verwandten Maschinen (in unserem Beispiel etwa “Tischkreissäge”) an, sofern sie noch dem Anforderungsprofil entsprechen. Eine Kategorienübersicht hilft bei der Suche nach alternativen Gebrauchtmaschinen.  

Zustand der Gebrauchtmaschine prüfen

Gebrauchtmaschinen, die zu verschenken sind, weisen meist grobe Mängel auf. Prüfen Sie am besten im Vorfeld, ob und zu welchem Preis Sie die Maschine reparieren können. Möglicherweise übersteigen die Reparaturkosten sogar den Preis einer funktionstüchtigen Gebrauchtmaschine. Daher ist es ratsam, sich mittels Detailsuche zunächst einen Marktüberblick zu verschaffen. Versierte Tüftler, welche die kostenlose Gebrauchtmaschine nicht in Betrieb nehmen, sondern als Ersatzteilspender kannibalisieren möchten, sollten lediglich darauf achten, dass zentrale Hauptkomponenten nicht beschädigt sind.

Transport der Gebrauchtmaschine klären 

In der Regel müssen zu verschenkende Maschinen selbst abgeholt werden. Falls Sie den Transport selbst organisieren, sollten Sie – besonders bei fahrenden Maschinen wie Baggern oder Gabelstaplern – auf die gesetzlichen Bestimmungen achten: Nicht alles, was vier Räder hat, hat auch eine öffentliche Straßenzulassung. Informationen hierzu finden sich in den Begleitpapieren der Maschine, per Suche im Internet und sicherlich auch auf Nachfrage beim Anbieter der Gebrauchtmaschine. Falls Sie den Transport durch einen externen Dienstleister organisieren lassen, vergleichen Sie am besten verschiedene Angebote, zum Beispiel auf den Online-Portalen Pamyra und Freightfinders