Olympische Spiele: Maschinensucher unterstützt Team Deutschland

Die Machineseeker Group ist offizieller Partner des Team Deutschland. Die Partnerschaft umfasst die Unterstützung des „Team D“ auf dem Weg zu den Olympischen Spielen in Tokio 2021 sowie in Peking 2022. Seit zwei Jahren ist das Essener Unternehmen mit seinen Plattformen Maschinensucher.de und TruckScout24 der größte Sponsor der zweiten Fußballbundesliga. Mit der Handball-WM in Ägypten kam in diesem Jahr ein reichweitenstarkes Großevent hinzu.

„Wir freuen uns mit Maschinensucher Partner des Team Deutschland für die kommenden Olympischen Spiele zu sein“, sagt Sven Schmidt, Chief Marketing Officer der Machineseeker Group. Die Olympischen Spiele haben eine besondere Strahlkraft. Weltweit verfolgen mehr als 4 Milliarden Menschen das Großereignis. So auch in diesem Jahr, wenn die Spiele in Tokio vom 23. Juli bis zum 8. August übertragen werden.

„Mit der Machineseeker Group GmbH ist ein weiterer Branchenprimus Mitglied der Team Deutschland Partnerfamilie. Über die beginnende Zusammenarbeit und den gemeinsamen Weg nach Tokio und Peking freuen wir uns sehr“, sagt Dr. Alexander Steinforth, Geschäftsführer Deutsche Sport Marketing. Für die Machineseeker Group sei es das vorrangige Ziel, „sich weiter im Kopf der Leute zu verankern, für die das Angebot von Maschinensucher relevant ist,“ erklärt Schmidt die Grundidee. „Das hat mit dem Sponsoring im Darts, im Handball sowie im Fußball bereits sehr gut funktioniert.“