Manitou Teleskoplader: Was tun bei diesen Fehlercodes?

Hier erfahren Sie die Bedeutung der Feh­ler­codes, der bei Ihrem Manitou Tele­s­kop­la­der angezeigt wird.

Wichtig! Schalten Sie sofort den Motor aus, wenn ein Feh¬≠ler¬≠code gemeldet wird. Wenn Sie den Notaus-Schalter verwenden, wird die elek¬≠tro¬≠ni¬≠sche Bremse gel√∂st. Ziehen Sie zus√§tz¬≠lich die Betriebs¬≠brem¬≠se an, damit der Tele¬≠s¬≠kop¬≠la¬≠der nicht wegrollt.

Fehlercodes nach Kategorien

Im Folgenden finden Sie die beim Manitou Tele­s­kop­la­der am häu­figs­ten auf­tre­ten­den Feh­ler­codes. Nutzen Sie am besten die Such­funk­ti­on Ihres Browsers, um Ihren Feh­ler­code in der Tabelle der Dia­gno­se­codes zu finden.

Kom¬≠po¬≠nen¬≠te Feh¬≠ler¬≠codes Art des Fehlers 
Getriebe A00006, A10005, 22001E, 220020 St√∂rung 
Getriebe 3000A, 3000B, 4000A, 4000B, Kurz¬≠schluss 
Getriebe 42000A Strom¬≠ver¬≠sor¬≠gung unterbrochen 
Getriebe 5000A, 5000B Kabel¬≠bruch 
Hydraulik A00008, A20408, 20010, 20012, 20014, 20017 St√∂rung 
Hydraulik 2D0045, 2D0046 Kali¬≠brie¬≠rung 
Hydraulik 3001B, 3003A, 30026, 30027, 30028, 30029, 4001A, 4001B, 40011, 40013, 40016, 40019, 40026, 40027, 40028, 40029 Kurz¬≠schluss 
Hydraulik 42000B, 42000D, 42000E Strom¬≠ver¬≠sor¬≠gung unterbrochen 
Hydraulik 50026, 50027, 50028, 50029 Kabel¬≠bruch 
Brems¬≠sys¬≠tem A10004 St√∂rung 
Park¬≠brem¬≠se 3008F, 4008E, 4008F Kurz¬≠schluss 
Park¬≠brem¬≠se 5008E, 5008F Strom¬≠ver¬≠sor¬≠gung unterbrochen 
Beschleu¬≠ni¬≠gung A203EC St√∂rung 
Beschleu¬≠ni¬≠gung 2D0024 Kali¬≠brie¬≠rung 
Hubarm A203EF, 230130, 230131, 240130, 240131 St√∂rung 
Hubarm 2D0011, 2D0012 Kali¬≠brie¬≠rung 
Hubarm 3002D, 3002E, 30039, 4002D, 4002E, 40039 Kurz¬≠schluss 
Hubarm 420007 Strom¬≠ver¬≠sor¬≠gung unterbrochen 
Hubarm 50039 Kabel¬≠bruch 
Abblend¬≠licht links / rechts 3006B / 3007F Kurz¬≠schluss 
Stand¬≠licht links / rechts 30069 / 3006A Kurz¬≠schluss 
Fernlicht links / rechts 3006C / 30080 Kurz¬≠schluss 
Blinker links / rechts 3006D / 3006E Kurz¬≠schluss 
Schluss¬≠licht 3007B Kurz¬≠schluss 
Rota¬≠ti¬≠ons¬≠leuch¬≠te 40078 Kurz¬≠schluss 

Den Manitou Support kontaktieren 

In den meisten F√§llen kann nur der Manitou Support die oben ange¬≠f√ľhr¬≠ten St√∂rungen beheben. Er ist nicht zentral, sondern √ľber die lokalen Ver¬≠triebs¬≠part¬≠ner orga¬≠ni¬≠siert. Per H√§nd¬≠ler¬≠su¬≠che auf der Manitou-Website finden Sie den f√ľr Ihre Region zust√§n¬≠di¬≠gen Ansprech¬≠part¬≠ner. Geben Sie dazu hier Ihren Ort oder Ihre Post¬≠leit¬≠zahl ein und w√§hlen Sie im Dropdown-Men√ľ unter ‚ÄúMarkt‚ÄĚ den Punkt ‚ÄúBau¬≠ge¬≠wer¬≠be‚ÄĚ. Suchen Sie anschlie¬≠√üend die passende Kategorie heraus und klicken Sie auf ‚ÄúErgeb¬≠nis¬≠se anzeigen‚ÄĚ. Nun werden Ihnen rechts die Kon¬≠takt¬≠da¬≠ten Ihres Ansprech¬≠part¬≠ners angezeigt. 

Halten Sie f√ľr Ihre Sup¬≠port¬≠an¬≠fra¬≠ge die genauen Maschi¬≠nen¬≠da¬≠ten bereit. Dazu foto¬≠gra¬≠fie¬≠ren Sie am besten das Typen¬≠schild, das bei den meisten Modellen an der Au√üen¬≠front unterhalb der Wind¬≠schutz¬≠schei¬≠be ange¬≠bracht ist. 

Ersatz durch eine ‚Äúneue‚ÄĚ Gebrauchtmaschine 

Falls die Reparatur Ihres Manitou Tele¬≠s¬≠kop¬≠la¬≠ders nicht m√∂glich oder unwirt¬≠schaft¬≠lich sein sollte, k√∂nnen Sie ihn auch durch eine Gebraucht¬≠maschine ersetzen. Im Vergleich zum Neupreis lassen sich so bis zu 70 Prozent der Kosten einsparenGebrauch¬≠te Tele¬≠s¬≠kop¬≠la¬≠der in gutem Zustand finden Sie auf Maschinen¬≠sucher und TruckScout24.